2012
Index
CROSS-PRESS       
.

Weihnachts-Messe
live im ORF/ZDF

Benediktinerstift, Seitenstetten, Christtag 25.12.2012

Weihnachtsmesse "Betlehem ist überall"

Fast eine Million Fernsehzuschauer feierten die Christmesse via ORF und ZDF live mit.

Das Pontifikalhochamt zur Menschwerdung Gottes wurde von Abt Berthold Heigl und Prior Michael Prinz in der Stiftskirche zelebriert und von der Stiftspfarre gestaltet.   Der Kirchenchor sang die Messe in D-Dur von Franz Xaver Gruber, des Komponisten von "Stille Nacht".   (mehr)

.

AdventMarkt

 Seitenstetten, 14.-16.12.2012

 AdventMarkt 2012

 Anlässlich der Eröffnung des Adventmarktes am 14. Dezember war auch Kochbuchautorin Irmengard Hofmann aus Deutschland angereist, um bei der Ziehung der Gewinner des Rezeptwettbewerbes für ihr nächstes Buch dabei zu sein.   Organisator Johann Kimmeswenger stellte die bisher erschienenen Kochbücher "Himmlische Mehlspeis!" und "Gesegnete Mahlzeit!" vor.   Abt Berthold Heigl erklärte, wie es dazu kam, dass er die Speisen für das Kochbuch fotografierte und erzählte humorvoll die Geschichte der abenteuerlichen ...    (mehr)

.

RPP - Tagung

 Heiligenkreuz, 07.12.2012

 Eine wissenschaftliche Tagung von der Institut für Religösitet in Psychologie und Psychotherapie und"Selbstverwirkichung & Gehorsam" im Keisersaal des Stiftes Heiligenkreuz.    Die Philosophin Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz: "Selbstverwirklichung in Gegenspannung zum Gehorsam", Leiter des RPP-Instituts Raphael Bonelli: über "Psychopathologie und Gehorsam", Kardinal Kurt Koch: "Spiritualität des Gehorsams".   (mehr)

.

Radio Maria
Mitarbeiter-Info-Nachmittag

 Amstetten, 25.11.2012

 Viele Menschen kamen am Nachmittag des Christkönig-Sonntags ins Studio von Radio Maria, wo sie im Rahmen der Aktionswoche "Mission - Mitarbeit - Mikrofon" über die Möglichkeiten der Mitarbeit informiert wurden. Den einleitenden Vortrag "Brennen, um zu entzünden" hielt P.Johannes Paul Chavanne OCist aus dem Stift Heiligenkreuz. Programmdirektor Hw. Andreas Schätzle präsentierte die verschiedenen Mitarbeitsbereiche.    (mehr)

.

SendungsFeier
Akademie für
Familienpädagogik

 Wien, Pfarre St. Claret - Ziegelhof, 18.11.2012

 SENDUNGSFEIER der Familientrainer.   Nach 2-jähriger Ausbildung an der "Akademie für Familienpädagogik, Schönstatt am Kahlenberg" bekamen 9 Ehepaare die Befähigun g und Bewilligung, als Familientrainer in der Erzdiözese (und darüber hinaus) zu wirken.   Dafür wurden sie von Generalvikar Nikolaus Krasa gesegnet und gesendet. Er überreichte ihnen Diplome, unterzeichent von Familienbischof Klaus Küng.   Dieses Partnerschaftstraining gibt es in fast allen Diözesen Österreichs, in Wien war das bereits der zwölfte Kurs.    (mehr)

.

KirchWeihFest

 Seitenstetten, 04.11.2012

 Pontifikale Festmesse zum 900-jährigen Jubiläum der Einweihung der Stiftskirche, u.a. mit Nuntius Erzbischof Stephan Zurbriggen, Abt Berthold Heigl und Abt Theodor Hausmann von der Abtei St.Stephan, Augsburg.

 Im Anschluss an den Gottesdienst verlas der Nuntius eine Grußbotschaft von Benedikt XVI., in welcher der Papst die Verdienste des Stiftes würdigte.   Danach fand eine Agape im Kreuzgang des Stiftes und ein Festmahl im Meierhof statt.    (mehr)

.

PrimizMesse

 St.Peter/Au, 04.11.2012

 PrimizMesse und PrimizSegen

 Der Neupriester Mag. Franz Ackerl, OSB aus Stift Kremsmünster feierte mit Pfarrer Anton Schuh und Monsignore Alois Sallinger eine Nach-Primizmesse und spendete anschließend den Gottesdienstbesuchern seinen Primizsegen.    (mehr)

.

"Nacht der
900 Lichter"

 Seitenstetten, 25.10.2012

 Lichtimpulse, Lichtlabyrinth, Lichtinstallationen in den Stiftshöfen und Meditation in der Stiftskirche.    (mehr)

.

Lobpreis, JugendMesse, Konzert

 Neuhofen, 26.10.2012

 Lobpreis mit dem Loretto Jugendgebetskreis Waidhofen, Jugendmesse in der Pfarrkirche mit P. Thomas Gögele LC, Worship Konzert mit "Mission Arise" im Kulturhof.   (mehr)

.

Jugend-
GebetsKreis

 Haag, 14.10.2012

 Mit Kaplan Magister Philip Tobechukwu Igboamalu.   (mehr)

.

KellerGassenFest

 St.Peter/Au, 13.10.2012

 Das erste "Kellergassenfest" organisierte das Kulturreferat der Gemeinde St.Peter/Au. In drei Kellern entlang der Hofgasse wurden kulinarische und kulturelle Schmankerl geboten. Der verwinkelte zweistöckige Keller des ehemaligen Hofbräuhauses der Familie Pum war Schauplatz für eine Doppelausstellung: wunderschöne Ikonen aus eigener Sammlung, sowie Ölbilder von DDr. Leopold Kogler. Für die Verpflegung der Besucher war das Cafe Beranek verantwortlich.    (mehr)

.

FestMesse
150 Jahre
Krenstetten

 Krenstetten, 07.10.2012

 Festmesse mit Abt Berthold und Pfarrer Martin Mayrhofer zum 150-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche mit anschließender Prozession und Agape.   (mehr)

.

FestMesse
700 Jahre
St.Michael

 St.Michael am Bruckbach, 07.10.2012

 Festmesse mit Abt Berthold und Pfarrer Laurentius Resch zum 700-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche St.Michael.    Zugleich wurde Erntedank gefeiert und langjährige Pfarrmitarbeiter geehrt.   (mehr)

.

FestKonzert
700 Jahre
St.Michael

 St.Michael am Bruckbach, 06.10.2012

 Festkonzert zum 700-jährigen Jubiläum der Pfarrkirche St.Michael.    Mit Kirchenchor der Pfarre unter der Leitung von Christian Schmidbauer.   (mehr)

.

ErnteDankFest
Ehrungen
GoldHauben

 St.Peter in der Au, 30.10.2012

 Erntedankfest mit Ehrung von Pfarrgemeinderäten und 30 Jahre Goldhaubengruppe-Jubiläum

 Nach der Erntedank-Messe überreichte Pfarrer Anton Schuh langjährigen Pfarrgemeinderäten eine Urkunde zum Dank für ihre Verdienste in der Pfarre:   Friedrich Hofstätter, Rudolf Holzer, Andrea Hutter, Cäcilia Katzengruber, Ingrid Krendl, Bernadette Schneckenreither, Richard Tanzer und Josef Wieser.   Bei der anschließenden Agape am Kirchplatz feierte die örtliche Goldhaubengruppe, die vor 30 Jahren unter Pfarrer Alois Sallinger an einem Erntedank-Sonntag gegründet wurde, ihr großes Jubiläum.   (mehr)

.

Rotes Kreuz
Tag der offenen Tür

 St.Peter in der Au , 29.09.2012

 Mit BezSt. Leiterin Katharina Latschenberger und Abt Berthold Heigl.    (mehr)

.

900 Jahre
Stift Seitenstetten

 Seitenstetten, 16.09.2012

 Hauptfest zum 900-jährigen Jubiläum des Stiftes mit Pontifikalamt im Stiftshof, Festakt und Agape im Hofgarten.    (mehr)

.

"AbendDämmern -
MorgenRot"

  Stift Seitenstetten, Theatersaal, 15.09.2012

 Spiegeln sich die Kirchenprobleme des 12. im 21. Jahrhundert ?

 Da das gleichnamige Theaterstück von Prof. Dr. Karl Heinz Huber bei seinen ersten Aufführungen im Mai restlos ausverkauft war, gab es am 14. und 15. September wieder die Gelegenheit, aus einer psychiatrischen Abteilung eines Altenheims 900 Jahren zurück in das Kloster St. Veit zu reisen, um dort nach den Ursachen für die Probleme der Kirche und Gesellschaft der Gegenwart zu suchen.

 Die Chorherren erlebten ein Abenddämmern, als ihr Kloster um 1112 augehoben wurde, weil ihnen ausschweifendes Leben vorgeworfen wurde.   Prof. Huber versucht sie zu verteidigen, indem er sie volksnah darstellt, als Menschen die lieber auf undogmatische Weise Pastoraltätigkeit ausüben, als frömmelnd Chorbänke zu drücken.

 Ein Morgenrot hingegen sollte für die Benediktiner aufgehen, deren Kloster im selben Jahr von Udiskalk von Stille und Heft gestiftet wurde, und bis heute ununterbrochen Bestand hat.

 Die Geschichte spiegelt sich in der Dämmerung der heutigen Zeit wieder, in welcher Prof. Huber aber zugleich Hoffnung auf Morgenrot aufkeimen lässt.   (mehr)

.

X-FEST
special

 Linz, 14.09.2012

 Special Guest Star beim "X-FEST special":  Diözesanbischof Schwarz.   Zu der "üblichen" Lobpreis mit live Band und X-Disco kam diesmal all-night Anbetung dazu.    (mehr)

.

14. JahresWallfahrt von Radio Maria

 Maria Taferl, 08.09.2012

 ...    (mehr)

.

"Goldenes Byzanz"
mit "Pro Oriente"

 Schallaburg, 07.09.2012

 ...    (mehr)

.

Stift Melk
mit "Pro Oriente"

 Melk, 07.09.2012

 ...    (mehr)

.

SchulBeginn

 Seitenstetten, 03.09.2012

 Ein "herzlicher" Beginn des Schuljahres im Stiftsgymnasium ...    (mehr)

.

GoldHauben- u.
Trachten-Wallfahrt
mit KräuterSegnung

 Seitenstetten, Marä Himmelfahrt, 15.08.2012

 Gold, Brokat, prächtige Trachten in bunten aber dezenten Farben und der Duft vieler Kräuter erfüllten den Hof des jubilierenden Benediktinerstiftes am herrlich sommerlichen Hochfest der Aufnahme Mariens in den Himmel.

 Über 2.000 TeilnehmerInnen kamen zu der traditionellen Wallfahrt der Mostviertler Goldhauben- und Trachtengruppen, die heuer von der Volkskultur NÖ, der Goldhaubengruppe Biberbach und den Seitenstettner Bäuerinnen organisiert wurde.    Diese Wallfahrten, die zu den schönsten Festbräuchen in NÖ zählen, begannen vor 50 Jahren, als die Mostviertler Trachtengruppen in Mariazell das Versprechen abgaben, sich jährlich zu Mariä Himmelfahrt zu einer Wallfahrt im Mostviertel zusammenzufinden.    (mehr)

.

VollMondNacht

  Seitenstetten, Hofgarten, 02.08.2012

"Carpe noctem !" - Vollmondnacht im Hofgarten

"Nütze die Nacht" (lat. Carpe noctem) hieß es am Donnerstag im barocken Stiftsgarten des Jubiläumsstiftes Seitenstetten. Schon ab Sonnenuntergang wurde der Garten von Harfen- und Saxophonklängen erfüllt. Das Klarinettenquartett "KlariSono" und ein Streicherensemble sorgten für eine musikalische Erfrischung der warmen Sommernacht. Der Mondaufgang konnte mit dem Trommelrhythmus der Gruppe "Al'djembes" um das Lagerfeuer erlebt werden.    (mehr)

.

JungFamilienTreffen

 Pöllau, 17.07.- 22.07.2012  

 "Familien erneuern die Kirche"
 10 Jahres Jubiläum der Jungfamilientreffen in Pöllau

 Mehr als 180 Familien (mit über 400 Kindern) und ebenso viele ehrenamtliche Helfer belebten eine Woche lang den Schlosspark im steirischen Pöllau bei Hartberg.

 Als Gäste und Referenten besuchten sie u.a. Kardinal Christoph Schönborn, Diözesanbischof Egon Kapellari, Familienbischof Klaus Küng und Altabt Gregor Henckel Donnersmarck, die unisono die große Bedeutung der Familien für die Zukunft der Gesellschaft, aber auch für die Erneuerung der Kirche, betonten.

 Vor zehn Jahren fand in Pöllau das erste Jungfamilientreffen statt, das sich aus dem bekannten Jugendtreffen entwickelte, welches es schon seit über 20 Jahren gibt.   Nachdem einige der ersten Teilnehmer Familien gründeten, hatte ein Teilnehmer, Robert Schmalzbauer, die Idee, nach dem Jugendtreffen eine Woche für Familien anzubieten.   Mittlerweile sind auch die Kinder dieser Pionierfamilien schon so alt, dass sie bereits wieder selbst am Jugendtreffen teilnehmen.

 Das nächste Treffen findet von 16.-21. Juli 2013 statt.   Anmeldungen unter jungfamilientreffen.at oder christlichefamilie.at.    Kinderlose Ehepaare sowie Familien, bei welchen ein Elernteil fehlt, sind beim Treffen ebenso willkommen.   Die Teilnahme an den einzelnen Veranstaltungen und Liturgien ist unverbindlich.

(Links zu einzelnen Tagen unten.)

.

JungFamilienTreffen
Tag 1.

 Pöllau, Dienstag, 17.07.2012

 Begrüßung, "Einschulung"

 Zu Beginn des Treffens wurden die Teilnehmer von Organisator Robert Schmalzbauer und Gastgeber Pfarrer Roger Ibounigg willkommen geheißen.   Die "Neulinge" wurden mit Organisatorischem sowie mit dem Tagesablauf vertraut gemacht: ...     (mehr)

.

JungFamilienTreffen
Tag 2.

 Pöllau, Mittwoch, 18.07.2012

 "Donnersmarck-Tag", "Zärtlichkeits-Abend"

 Der emeritierte Abt von Heiligenkreuz, Gregor Henckel Donnersmarck, gab am Vormittag im Vortrag "Mein Leben als Geschenk" viele Details aus seiner Biographie preis, u.a wie er vom Diplomkaufmann zum Zisterziensermönch wurde. Am Nachmittag hielt er einen Vortrag zum Thema "Bringt reiche Frucht".    (mehr)

.

JungFamilienTreffen
Tag 3.

 Pöllau, Donnerstag, 19.07.2012

 Lebensübergabe, Workshops

 Statt eines Vortrages im großen Zelt wie sonst gab es eine Katechese von Mag. P.Andreas Hasenburger CPPS in der prunkvollen Pfarrkirche: "Sich selber schenken". Am Nachmittag standen Workshops zu diversen aktuellen Themen zur Auswahl: "Machen Medien süchtig? - Neue Medien und Suchtprävention" unter der Leitung von Dr. Dominik Batthyany, "Grenzen setzen - aber wie und wo?" mit Alexandra Schwarz, "Als Eltern und Erzieher in einer verwirrten Welt klar sehen", angeboten von Alexa und Dr. Christof Gaspari, "Als Mann und Frau schuf er sie", ...   (mehr)

.

JungFamilienTreffen
Tag 4.

 Pöllau, Freitag, 20.07.2012 

 "Kardinal-Tag", Tag der Barmherzigkeit

 Als Ehrengast hielt SE Kardinal Christoph Schönborn den Vortrag "Ein neuer Anfang" über die Vorbildfunktion der christlichen Familie.   Wir seien am Ende der Fortschrittsideologie angelangt, es bedürfe einer tief greifenden Bekehrung, denn die Familie sei das Überlebensnetzwerk der Zukunft.   Wachstum müsse anderswohin verlegt werden: in die Intensität der Bindungen innerhalb der Familie, in der wir einen Weg des sozial verträglichen "Zurückbauens" beginnen müssen.   Familien bräuchten gar nicht viel zu tun oder zu reden, nur zu sein, gemäß dem hl. Franziskus:  "Verkündet allen Menschen das Evangelium - wenn notwendig auch mit Worten!".   (mehr)

.

JungFamilienTreffen
Tag 5.

  Pöllau, Samstag, 21.07.2012 

 "Diözesanbischof-Tag", Wallfahrt

 Die hl. Messe in der Wallfahrtskirche am Pöllauberg zelebrierte Diözesanbischof Egon Kapellari. Trotz anhaltenden Regens wurde nachmittags in den Zelten ein lustiger Jahrmarkt abgehalten inklusive Hüpfburgen, Kinderschminken, Ringelspiel und Kasperltheater. Auch ein heftiger Blitz, der vermutlich ins große Zelt einschlug und die Stromversorgung ausfallen ließ, tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Pünktlich für das abendliche Lagerfeuer hörte dann das schwere Gewitter auf, das in der Steiermark großen Schaden anrichtete und ein Todesopfer forderte, aber das Lager der Jungfamilien weitgehend verschonte.  (mehr)

.

JungFamilienTreffen
Tag 6.

 Pöllau, Sonntag, 22.07.2012 

 "Familienbischof-Tag", Dankes-Tag, Verabschiedung

 Der letzte Tag stand ganz im Zeichen der Danksagung: am Vormittag gab Familienbischof DDr. Klaus Küng einen Impuls zum Motto des Treffens "Wähle also das Leben!"- (Dtn. 30,19).   Danach folgten auf der Bühne im Plenum kurze Statements der Organisatoren und Veranstalter darüber, was sie sich nachhause "mitnehmen" möchten.   Auch die Teilnehmer hatten die Möglichkeit zu erzählen, was sie besonders berührte.   Einer brachte es auf den Punkt, indem er meinte, dass jedes Bundesland sein Pöllau, und jede Pfarre einen (Familien-) Gebetskreis brauche.   Bischof Küng, der die heilige Messe zelebrierte, fasste die Bedeutung des Familientreffens in einem Satz zusammen: "Der Weg der Erneuerung der Kirche führt über die Familien."   (mehr)

.

SteinSkulpturen
Ausstellung

 Seitenstetten, Bildungszentrum St.Benedikt, Juni-September 2012

 Ausstellung "Zwischenbilanz" der beeindruckenden Steinskulpturen des Biberbacher Bildhauers Franz J. Rittmannsberger.   (mehr)

.

RosenWeg &
RosenTaufe

 Seitenstetten, 10.06.2012

 Neuer RosenWeg "via rosa" durch LAbg. und Tourismusobfrau Michaela Hinterholzer eröffnet.

 Der Weg führt vom Hofgarten über 13 Stationen mit historischen Ansichten zur Hauptschule.   Dort ist die europäische Friedensrose ausgestellt, die die Schule als Preis für die Friedenserziehung im Rahmen von verschiedenen Projekten im Jahre 2010 bekam.    (mehr)

.

SportFest &
TurnHallenEröffnung

 Seitenstetten, 23.06.2012

 Die offizielle Eröffnung der Turnhalle und ein besonders großes Sportfest waren wichtige Programmpunkte anlässlich der Feier des 900-Jahr-Jubiläums des Benediktinerstifts.   In der neuen Halle gab es Sportperformances der Gymnasiasten und eine Tischtennisprofi-Show.   Gefeiert wurde den ganzen Tag im wunderschönen Konventgarten, der sonst zur Klausur gehört, ...   (mehr)

.

"X Fest"

 Linz, Karmeliterkirche, 08.06.2012

"X Fest" - Prayer, Mission & Party mit Tiefgang

 Rockige Worship, tolle Stimmung, feine Leute. coller Raum, wildes Abshaken, stilles Anbeten: alles was eine junger, christlicher Mensch so braucht :) In der Krypta der Karmelitenkirche trafen sich viele Jugendliche beim zweiten Linzer "X Fest - prayer and mission" um eine "Party mit Tiefgang“ gemeinsam zu feiern.    (mehr)

.

FronLeichnam-Prozession

 St.Peter in der Au , 07.06.2012

  Angeführt wurde die Prozession bei schönem Wetter von Hw. Walter Sommerer, Seelsorger der Amstettner Schulschwestern und Mitarbeiter von Radio Maria.   Er ist gebürtiger St.Peterer, sein Vater war bis in sein hohes Alter Messner in St.Peter.   (mehr)

.

Hl. Firmung

 Sonntagberg, 28.05.2012, 10h30

 Mit Altabt Johannes Gartner und Probst Raimund Breiteneder.    (mehr)

.

Hl. Firmung

 Sonntagberg, 28.05.2012, 08h

 Mit Altabt Johannes Gartner und Probst Raimund Breiteneder.    (mehr)

.

"Leben im Vierkanthof"

 Seitenstetten, 27.05.2012

 Die länderübergreifende Ausstellung "Das Leben im Vierkanthof" erfreut sich eines regen Besucherstromes. Seit der Eröffnung sind schon mehr Besucher gekommen als sonst das ganze Jahr über, so Abt Berthold Heigl.   (mehr)

.

Hl. Firmung

 Seitenstetten, 26.05.2012, 10h30

 Mit Abt Berthold Heigl und Altabt Johannes Gartner.    (mehr)

.

Hl. Firmung

 Seitenstetten, 26.05.2012, 08h

 Mit Abt Berthold Heigl und Altabt Johannes Gartner.    (mehr)

.

Einweihung FriedensRose

 St.Peter in der Au , 20.05.2012

 Nach Waldhausen und Seitenstetten bekam jetzt auch St.Peter eine Europäische Friedensrose.   Zwar nicht als Preis, aber als Kunstwerk.   Die Initiative kam von Rosa Rosenfellner, Religionslehrerin i.R., die sie vor ihrem Marterl aufstellen ließ. Geschmiedet hat sie der Künstler Pius Frank, der auch die beiden anderen Friedensrosen geschaffen hat.   Die Segnung vollzog P. Florian Ehebruster aus dem Stift Seitenstetten.   (mehr)

.

Fokolare in Hl+

 Heiligenkreuz, 17.05.2012

 Nicht nur der Dalaj Lama ist z.Z. in Österreich.   Die Stimme und Präsidentin der Fokolare, Maria Voce, befindet sich auch im Lande, besuchte das Stift und traf auf Abt Maximilian.   Mindestens genauso viel wie das Tibetanische geistliche Oberhaupt und Friedensnobelpreis-Gewinner, trugen Chiara Lubich und ihre Fokolare-Bewegung zum Weltfrieden bei.    (mehr)

.

Hl. Firmung

 Heiligenkreuz, 17.05.2012

 Die Firmung mit Abt Maximilian Heim fand zu Christi Himmelfahrt statt.  Unter den Firmlingen befanden sich auch mehrere Erwachsene.   Besonderheit: Sie dürfen mit ihren Paten im Chorgestühl Platz nehmen, die Patres müssen unterdessen die "Gäste-Plätze" in den Kirchbänken einnehmen.   (mehr)

.

EuropaFest von "Christen für Europa"

 Wien, 12.05.2012

 Die internationale und ökumenische Plattform "Gemeinsam für Europa" veranstaltete gleichzeitig in 150 Städten "Europafeste". Das Fest beim Stephansdom organisierten katholischerseits u.a. Charismatische Erneuerung, Fokolare, Loretto und Schönstatt.    (mehr)

.

"Chromotopia" & "Chromophonia"

 Wien, 12.05.2012

  Zur Eröffnung der Farb- und Lichtausstellung "Chromotopia" im Wiener Stephansdom gab es ein Konzert freier Klänge unter dem Namen "Chromophonia" Eine sehr bunte Lichtinstallation im nationalen sakralen Raum wagte mit Absegnung des Society- und Dompfarrers Toni Faber die Künstlerin Victoria Coeln.   (mehr)

.

RPP 2012
"Charakter und Charisma"

 Wien, Universität, Festsaal, 12.05.2012

 Wieder mal hat das RPP-Institut eine Tagung mit brandaktuellem Thema veranstaltet - in einer Zeit, in der sich die allseits enttäuschten Menschen nach charaktervollen und charismatischen Führungspersönlichkeiten sehnen.

 Obwohl die Tagung mit Referenten hochkarätig besetzt, tadellos organisiert, in besten Räumlichkeiten stattfand und sehr gut besucht war, gab es unverständlicherweise kaum ein mediales Echo darüber. Alle Vorträge in der RadioThek von Radio Maria.   (mehr)

.

PontifikalHochamt
für Stifter

 Seitenstetten, 11.05.2012

 Den Festgottesdienst zu Ehren von Udiskalk von Stille und Heft aus Bayern, der das Kloster Seitenstetten stiftete, konzelebrierten Abtprimas Notker Wolf, der Seitenstettner Abt Berthold Heigl, der Göttweiger Abt Columban Luser und die Altäbte von Melk Burkhart Ellegast und von Seckau Johannes Gartner.   Zu den vielen Gästen zählte eine Delegation aus Göttweig, dem Gründerstift Seitenstettens, sowie Altseitenstettner und Freunde des Stiftes, die anschließend von Abt Berthold durch die Ausstellungsräume geführt wurden.    (mehr)

.

Vortrag Abtprimas

 Seitenstetten, 10.05.2012

 Abtprimas: "Unser Glaube braucht Pioniere !"

  Bei seinem Vortrag in der Stiftskirche stellte Abtprimas Notker Wolf die rhetorische Frage dem zahlreichen Auditorium, was mit unserem christlichen Abendland los sei. Der oberste aller Benediktiner sieht zu wenig gelebte Werte in allen Bereichen unserer Gesellschaft, besonders bei Personen, die Vorbildfunktion haben. Die derzeitige "Palastrevolution" innerhalb der Kirche gebe kein positives Zeugnis über uns Christen.    (mehr)

.

Segnung
Fa. Höfler

 St.Peter in der Au, 06.05.2012

 "Schwerter zu Pflugscharen"

 Ein gutes Omen: Traktor-Firma zieht in ehemaliges Waffenlager.   Im St.Peterer Gewerbegebiet wurde der neue Standort der Höfler International GmbH eröffnet und gesegnet. Es ist das frühere Waffenlager der Fa. Steyr-Mannlicher.    (mehr)

.

Caritas- und Fimmlingsmesse

 St.Peter in der Au , 20.04.2012

 Firmlings- und Caritasmesse mit Weihe der Einsatzfahrzeuge

  Beim Hochamt wurden die angehenden Firmlinge der Pfarre sowie die örtliche Caritas vorgestellt, anschließend wurden Einsatzfahrzeuge gesegnet Martina Farfeleder und Tanja Mayrhofer, die Leiterinnen der Caritas Station Urltal, stellten sehr informativ die Arbeit der 25 Mitarbeiterinnen in Hauskrankenpflege und Heimhilfe vor.   (mehr)

.

"Gott im Web"
Tag 2.0

 Heiligenkreuz, 27. und 28.04.2012

 An der Tagung nahmen außerdem teil:  Bischof Egon Kapellari, der Medienbeauftragte der österreichischen Bischofskonferenz, Militärbischof Christian Werner, Weihbischof Franz Lackner und natürlich Abt Maximilian Heim.

 Die Tagung wurde von der Theologischen Hochschule Benedikt XVI. im Stift Heiligenkreuz in Kooperation mit dem Amt für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation der Erzdiözese Wien organisiert, die Initiative dafür geht auf engagierte Laien zurück.    (mehr)

.

"Gott im Web"
Tag 1.0

  Heiligenkreuz, 27. und 28.04.2012

 Fachtagung über Neue Medien und Neuevangelisierung -  Über die Gefahren und das Potential der Evangelisation im Internet berichteten involvierte und renommierte Referenten und diskutierten darüber mit vielen Teilnehmern in einer guten und konstruktiven Atmosphäre.

 Auch wenn in den letzten Jahren, besonders seitdem der Papst zum Engagement der Christen in den Neuen Medien aufgerufen hat, viel getan wurde, hat die Kirche noch viel Aufholbedarf, meinte der Präsident des päpstlichen Rates für soziale Kommunikationsmittel, Kurienerzbischof Claudio Maria Celli, der Hauptredner der Tagung.    (mehr)

.

"Leben im 4kanthof"
eröffnet

 Seitenstetten, 27.04.2012

 AusstellungsEröffnung "Leben im Vierkanthof" -  Bundesländer NÖ und OÖ zeigen gemeinsam "Wo Bauern und Mönche beten und arbeiten"

 Blauer Himmel und strahlender Sonnenschein begleiteten die Eröffnung der Jubiläumsausstellung im Stift Seitenstetten.   Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Klerus waren nach Seitenstetten gekommen.   Anlässlich des 900-jährigen Bestehens des Benediktinerstiftes wird der "Vierkanter Gottes" in seinem Werden, seinen heutigen Aufgaben und seinen Zukunftsvisionen in Verbindung mit dem Mostviertel dargestellt.  In seiner Begrüßungsrede vor dem Hauptportal ...   (mehr)

.

Heimgang
P.Benedikt Wagner

 Seitenstetten, 13.04.2012

 Die Basilika am Sonntagberg, das seelische Herz des Mostviertels und zweit größter Wallfahrtsort Österreichs, ist weit über die Grenzen NÖs bekannt. Dass sie ihren Status als Basilika den wissenschaftlichen Arbeiten von P.Benedikt (Franz) Wagner OSB zu verdanken hat, ist nur Seitenstettnern und Freunden des Stiftes bekannt.   (mehr)

.

300. Kirchen-Jubiläum

 St.Pölten, Ostermontag, 09.04.2012

  Festmesse zum 300. Kirchenjubiläum - Heilige Messe zum Jubiläumsjahr der Kirche und des Klosters der Karmelitinnen im außerordentlichen Ritus

 Höhepunkt des Jubiläumsjahres des 1712 erbauten Gotteshauses war die Fest- und Dankmesse am Ostermontag in der geschmückten Kirche, die viel zu klein war, um alle Besucher aufzunehmen.   Die Liturgie wurde von Kirchenrektor Prof. DDr. Reinhard Knittel als lateinisches Levitenamt gefeiert.   Diese außerordentliche Form des Römischen Ritus, ...   (mehr)

.
Heilige Woche
in Stift Heiligenkreuz

 Heiligenkreuz, 04.-08.04.2012

 Es gibt kaum Heilsameres für Geist und Seele, als die Heilige Woche bei den Zisterzienser Mönchen in ihrem Stift Heiligenkreuz zu verbringen.   Die Freude ist noch größer, wenn man nicht nur dabei sein kann, sondern das heilige Geschehen für die anderen - für Interessierte und für die Nachwelt - dokumentieren darf.  

 Ereignisse der Woche sind unten einzeln aufgelistet.   Mehr Feature-Fotos aus Heiligenkreuz hier.

.

Konvent

 Heiligenkreuz, 08.04.2012

 Traditionelles Ostern-Gemeinschaftsfoto des Konvents vom Stift Heiligenkreuz vor dem Hauptaltar.     (mehr)

.

Menschen & Motive

 Heiligenkreuz, 04-08.04.2012

 Christgläubige in "Action", sowie Einblicke in und rund um das Kloster.       (mehr)

.

OsterSonntag -
PontifikalVesper

 Heiligenkreuz, Stiftskirche, 08.04.2012

 Der krönende Abschluss des Triduum Paschale war die Pontifikalvesper, die ganz im Zeichen des Abtes stand.       (mehr)

.

OsterSonntag -
Hochamt

 Heiligenkreuz, 08.04.2012, Stiftskirche, Stiftshof

 Am Ostersonntag feierten Konvent und Pfarre gemeinsam die Auferstehung Christi.     (mehr)

.

OsterNacht -
Feier

 Heiligenkreuz, Stiftshof, Stiftskirche,  Karsamstag, 07.04.2012  

 Die hochheilige Nacht und das höchste Fest der Christenheit wurde im Stift Heiligenkreuz in einer dreistündigen Liturgie gefeiert.   Dank der vielen starken Bibellesungen, der vielen besonderen Fürbitten und nicht zuletzt, dank der vielen gregorianischen Lieder, die von Mönchen gesungenen und zugleich gebetet wurden, verging diese Zeit im Nu.   Anschließend ging's zur festlichen Agape in den Stiftskeller.      (mehr)

.

Mystagogische
Einführung

 Heiligenkreuz, Kaisersaal, 05-07.04.2012

  In Leid, Tod und Auferstehung Christi führte an mehreren Nachmittagen P. Dominicus Trojahn ein.     (mehr)

.

KarFreitags-
Liturgie

 Heiligenkreuz, Stiftskirche, Kreuzkirche,  06.04.1012

  Der traurigste Tag der Christenheit wird in Heiligenkreuz sehr ernst und würdevoll begangen.    (mehr)

.

KreuzWeg

 Heiligenkreuz, Stiftsumgebung, Karfreitag, 06.04.2012

 Bei "perfektem" Karfreitagswetter leitete Prior P. Simeon Wester den Kreuzweg im Freien.    (mehr)

.

GrünDonnerstags-
Liturgie

 Heiligenkreuz, Stiftskirche, 06.04.2012

 Der Tag der Einsetzung der Heiligen Messe ist ein freudiges Fest und eine Trauerfeier zugleich.   Zum Schluss wird das Sakrament des Brotes in die Krypta getragen.   Vor dem entblößten Hauptaltar werden Klagelieder gelesen.      (mehr)

.

FußWaschungs-
Feier

 Heiligenkreuz, Gründonnerstag, 05.04.2012, Kreuzgang des Stiftes

 Traditonell werden in Heiligenkreuz den "12 Aposteln", altehrwürdigen Herren aus der Pfarre, die Füße vom Abt und den Patres im Kreuzgang vor der Fußwaschungs-Skulptur gewaschen.     (mehr)

.

PassionsKonzert

 Heiligenkreuz, Stiftskirche, Mittwoch in der Karwoche, 04.04.2012

 Ein wunderschönes, gut besuchtes Passionskonzert als kultureller Auftakt in die Heilige Woche.   Das Razumovsky-Quartett spielte "Die sieben letzten Worte des Erlösers am Kreuz" von Joseph Haydn.   Als Intermezzo las Pater Johannes Paul Chavanne die Passion aus dem Evangelium.    (mehr)

.

PalmSonntag

 Aschbach, 01.04.2012

 Prozession und Hochamt am Palmsonntag

Bei schönen aber frischen Wetter, mit Pfarrer P.Georg Haumer, vielen Ministranten und voller Kirche, begleitet von der Musikkapelle.      (mehr)

"Churchy-Day"

 St.Peter/Au, Frühjahr 2012

"Churchy-Day" -  Eine besonsere FirmVorbereitungsAktion

Religionslehrerin Martina Begicevic dachte sich für die Firmkandidaten der Pfarre einen ganz besonderen Tag, den "Churchy-Day", aus.    An diesem Tag dürfen sie ihre Pfarre "von oben bis unten" kennen lernen.      (mehr)

Buchpräsentation:
"Vierkanter"

 Seitenstetten, Meierhof, 23.03.2012

 Die Ergebnisse seiner intensiven Forschung über die typischen Gehöfte präsentierte er in seinem neuen Buch "Vierkanter - Wahrzeichen des Mostviertels", einer 300 Seiten umfassenden Monographie, die mit 600 aktuellen und historischen Fotos auch auch deren Entstehung dokumentiert.     

 Dem Germanisten und Historiker Dr. Heimo Cerny ist es seit Jahrzehnten ein Anliegen, die Wertschätzung für die "Burgen des Mostviertels" zu steigern, was er durch seine unermüdlichen Promotion-Touren durchs Land in seinen "Vierkanter"-Vorträgen (wir berichteten) bestimmt auch erreichen konnte.    (mehr)

BenediktusFest

 Seitenstetten, 21.03.2012

 Benediktusfest mit Segnung der neuen Turnhalle

 Am Festtag des hl.Benedikt fand ein Hochamt mit Schülern des Stifts- und Partnergymnasiums statt.    Danach segnete Gymnasialdirektor P.Petrus Pilsinger die neue Turnhalle und wies darauf hin, dass die Baustelleneröffnung erst vor genau einem Jahr stattfand.    (mehr)

Literarisch-musikaliser Abend

  Seitenstetten, 16. und 17.03.2012

 Gymnasiasten auf Benedikts Spuren -  In einem musikalisch-literarischem Abend boten Schüler und Lehrer des Stiftsgymnasiums mehrere selbstverfasste Theaterstücke

 Eindrucksvolle Beiträge, darunter ein pantomimischer Tanz über Fall und Rettung einer Jugendlichen, kamen auch von Schülern des Piaristengymnasiums Trenčin, einer Partnerschule in der Slowakei.   Dazwischen unterhielt der Schulchor das Publikum mit aus vollem Munde und ganzem Herzen ...     (mehr)

Fasten & Beten
Exerzitien

 Sonntagberg, Foyer de Charité, 05.-11.03.2012

"Fasten & Beten mit Hildegard von Bingen" 

Exerzitien im Geiste von Marthe Robin im Foyer de Charité

 Wer in der Fastenzeit einen Weg sucht, der ihn zu sich selbst und näher zu  Gott zu führen vermag, dem seien die Exerzitien im "Haus am Sonntagberg" ans Herz gelegt. 

 Die Exerzitien sind ein persönlicher Weg, den man aber nicht alleine gehen kann und am Sonntagberg auch nicht muss, denn hier "bilden die Teilnehmer mit den Foyermitgliedern eine große Familie", wie schon auf dem Folder stand, und diese familiäre Athmosphäre mit liebevollen Menschen ...     (mehr)

Neue Familien-Assistenten

 St.Pölten,  05.02.2012

 Familienbischof sendete 11 Ehepaare aus 4 Diözesen als Familienassistenten
 
 Zertifikatsverleihung der Salzburger Akademie für Ehe und Familie an Familienassistenten und Sendungsfeier im Bildungshaus St.Hippolyt

 Der St.Pöltner Bischof DDr. Klaus Küng, der in der österr. Bischofskonferenz für Familien zuständig ist, verlieh 11 Absolventen-Ehepaaren ihre Diplome und segnete sie für ihre neue Berufung als Familienassistenten.   Die neuen Familienakademiker, die meisten ohnehin schon akademisch gebildet, stellten sich in Kurzstatements vor und präsentierten ihre Abschlussarbeit.     (mehr)

Firm-VorbereitungsAbend

 St.Peter/Au, 01.02.2012

"Unterwegs mit/zu Gott" -  Ein Firmvorbereitungsabend mit Abt Berthold
 
 Abt Berthold Heigl ist es seit Jahren ein Anliegen, persönlich eine Einführung in die Geheimnisse des Firm-Sakramentes in der Pfarre St.Peter abzuhalten.      (mehr)