2018
Index

CROSS-PRESS       

.

Hl.Messe

 Amstetten, 09.01.2018

 Radio Maria JahreseröffnungsFeier

 Hl. Messe in der Pfarrkirche St.Stephan und Feier im Pfarrsaal, mit Programmdirektor Hw. Andreas Schätzle.

Aus der Predigt von Programmdirektor Andreas Schätzle:  "Ein Ingenieur aus dem US-Bundesstaat Tennessee hat vor kurzem die insgesamt 50. Primzahl entdeckt.   Vollständig ausgeschrieben würde diese Zahl 23.249.425 Stellen haben.   Für uns ist die Zahl 3 relevant: in diesen Tagen werden 3 Evangelien gelesen: von den Sterndeutern, der Taufe Jesu und der Hochzeit zu Kana.    Auch waren die Sterndeuter zu dritt (das steht zwar nirgends, doch weil sie drei königliche Gaben brachten, schloss man darauf).   Papst Franziskus wies auf drei Worte hin, die zu einem Leben in Gemeinschaft unerlässlich sind:  Danke, bitte und Entschuldigung.

Betrachten wir diese drei Worte:   ...  (mehr)

.

Hl.Messe

 Stadt Haag, Dreikönigsfest u. Taufe Jesu, 07.u.08.Jänner.2018

 DreiKönig-WasserSegnung, TaufKinder-Segnung & SternSinger

 Am Fest der Taufe des Herrn segnete Pfarrer Nikolaus Vidović alle Taufkinder des Vorjahres sowie ihre Eltern mit "Dreikönigswasser", das er am Tag zuvor geweiht hat.   Die Täuflinge segnete er auch durch Handauflegung.

  Pfarrer Nikolaus erwähnte in seiner Predigt die Bedeutung des elterlichen Segens für die Kinder.   Seine Heimat Kroatien gehöre zwar zum gleichen Kulturkreis, dennoch sei es dort unvorstellbar, dass ein Sohn oder eine Tochter ohne den sprichwörtlichen Segen der Eltern heiratet oder ins Priesterseminar bzw. Kloster geht.   Ganz wichtig sei auch das tägliche Segnen der Kinder, wenn sie das Haus verlassen sowie abends vor dem Einschlafen.   ...  (mehr)

.

Hl.Messe

  Wolfsbach, Dreikönigsfest, 06.01.2018

 Epiphanie - Messe

 Am Hochfest der Erscheinung des Herrn wird in der Wolfsbacher Pfarrkirche traditionell die Pastoralmesse von Karl Kempter aufgeführt.   Kirchenchor und -orchester unter der Leitung von Josef Sturm, verstärkt mit einigen auswärtigen Musikern, machten das Hochamt zu einem besonderen musikalischen Erlebnis.

 Pfarrer P.Jacobus Tisch legte das Evangelium aus in seiner Predigt:  "Große Ereignisse auf Erden kündigen sich auch am Himmel an - aber zunächst bewegen sich die Magier auf der falschen Spur:  sie suchen den Palast des König Herodes auf und irren sich.   Die jüdischen Autoritäten fühlen sich nicht erlösungsbedürftig.   Wohl kennen sie die Idee des Messias, aber ein realer Erlöser wäre für sie ein Störenfried.  -  Die Magier müssen zurück an die Wegkreuzung nach Bethlehem.   Indem sie die ersten Schritte ins Ungewisse tun, bekommen sie wieder den Blick für ihren Stern, der sie in eine Hütte führt." ...  (mehr)