2016
Index

CROSS-PRESS       

.

Christmette

 Strengberg, 24.12.2016

 Christmette mit Pfr. Pölzel

 Ein besinnlicher Gottesdienst mit einer guten Predigt von Pfarrer Johannes Pölzl, musikalisch begleitet an der Orgel vom Oblaten Georg Leeb.   Vor der Kirche erichtete die örtliche Landjugend einen Stand mit Glühmost und vom Glockenturm ertönten die Turmbläser mit Weihnachtsliedern.   Trotz des reichlichen "Angebots" war die "Nachfrage" sehr überschaubar:  viele Kirchenbänke blieben leer.   Auf die Frage warum, meinte der Landjugendleiter Martin Wieser "Die Alten sterben, und die Jungen interessiert's nicht".   (mehr)

.

Advent-Feier

 St.Johann in Engstetten, 18.12.2016

 "Advent in der Dorfkirche"

 Einen musikalisch-lyrischen Advent bei -wettermäßig- weihnachtlicher Stimmung erlebten die Besucher der kürzlich renovierten Kirche in St.Johnann bei St.Peter in der Au.

 Besinnliche Texte las Andrea Krieger, eine adventliche Ansprache hielt Pfarrer P. Jacobus Tisch.   (mehr)

.

Rorate-Messe

  St.Peter in der Au, 17.12.2016

 Rorate-Messe mit Pfarrer Peter

  Pfarrer Peter Yeddanapalli feierte die hl. Messe bei stimmungsvoller Beleuchtung in aller Früh.   Als Akolythen dienten Richard Tanzer und Anna Laaber, Organist Daniel Brandstetter, die Mesner-Dienste übernahm Ingrid Krendl.   Die Kerzen-"Leuchter" wurden von den Ortsbäuerinnen zur Verfügung gestellt.   Nach dem Gottesdienst wurde ein Ständchen für Pgr. Erich Greiner gesungen, der am gleichen Tag wie Papst Franziskus Geburtstag feiert.  (mehr)

.

Buch-Präsentation

   Waidhofen/Ybbs, 12.12.2016

  Lammerhuber:  "Mostviertel - die schönste Landschaft der Welt"

  Der Fotograf und Verleger Alois Lammerhuber führte in seiner neuen Monographie Beweise an, dass das Mostviertel die schönste Landschaft der Welt ist, "vielleicht sogar objektiv".

 Zur Buchpräsentation luden Lammerhuber und Koautorin Evelyn Schlag, die es beide in ihrem Metier zu großer Meisterhaftigkeit und Berühmheit gebracht haben.   Viele Freunde und Bewunderer des Fotokünstlers aus St. Peter in der Au und der Waidhofner Schriftstellerin waren in den Kristallsaal ... (mehr)

.

AdventMotive

 Steyr, 10.12.2016

 Motive aus adventlichen Steyr

  AdventMarkt, Schmieden-Schau und Weihnachts-Schwimmen.   (mehr)

.

Immaculata-Messe

  Seitenstetten, 09.12.2016

 Immaculata-Messe der Jüngergemeinschaft

  Traditionell zu Mariä Empfängnis feierte die Jüngergemeinschaft aus Wien mit Pater Francesco Kohlmeyer die hl.Messe in der Stiftskirche Seitenstetten.

 Musikalisch gestaltet wurde der Gottesdienst von Sr. Barbara und dem Jugendchor.   Anschließend gab es Agape im Benediktussaal.  (mehr)

.

Tag der offenen Türe

 Wien, 08.12.2016

 Tag der offenen Türe bei Radio Maria Austria

 .

  (mehr)

.

Julius Raab Gedenkfeier

  Seitenstetten, 29.11.2016

 GedenkFeier zum 125. Geburtstag von Julius Raab

  Zum Jubiläum des Staatsvertragskanzlers und "Altseitenstettners" Julius Raab fanden im Benediktinerstift Seitenstetten ein Festgottesdienst sowie ein Festakt statt.   In seiner Predigt mahnte Hauptzelebrant Diözesanbischof DDr. Klaus Küng vor der Entchristlichung der Politik, denn ein religiöses Vakuum und fehlende Grundwerte führen zu Radikalismus und Populismus.

 "Wer nach Jesu Geboten lebt, Gott sucht und nach Erkenntnis strebt, erhält sie auch:  die Gaben der Weisheit, des Rates, der Stärke, ...   Julius Raab war überzeugter Christ, er sprach nicht viel darüber, lebte aber aus dieser Überzeugung heraus.   Er verstand sein politisches Tun als Dienst am Volk", so Bischof Küng.   Für ihn sei es selbstverständlich gewesen, Konsens über die Parteien hinweg zu suchen.   Gleichzeitig habe er fest seine Überzeugungen verteidigt - auch bei starkem Gegenwind.  ...  (mehr)

.

Vortrag

  Seitenstetten, 25.11.2016

 Murat Düzel: "Integrationsarbeit - Hürden und Chancen"

  ...   (mehr)

.

FestMesse

  St.Pölten, 20.11.2016

 ChristKönig- und Abschluss-Messe zum Jahr der Barmherzigkeit

 Diözesanbischof DDr. Klaus Küng zelebrierte die hl. Messe am Christkönigsonntag im Dom und schloss die symbolische Pforte der Barmherzigkeit, womit das außerordentliche Jubeljahr, das im Zeichen der Barmherzigkeit stand, zu Ende ging.

 Es sei eine kostbare Zeit, die uns geschenkt wurde, meinte der Bischof in seiner Predigt.   Auch wenn das Jahr der Barmherzigkeit vorüber sei, seien wir weiterhin berufen, die Barmherzigkeit Gottes zu empfangen und sie unseren Nächsten weiter zu geben.

 Im Bezug auf die Wiederkunft Christi und die angekündigte Drangsal davor, stellte sich Küng die Frage, ob wir erfassen werden, was Gott uns schenken möchte.   Brauchen wir um den Erneuerungsweg zu finden Gottes Barmherzigkeit, oder Verfolgung, Katastrophen und andere apokalyptische Bilder, die er lieber nicht ausmalen möchte, fragte er sich. ...   (mehr)

.

ZweiSprachige Lesung

  Steyr, 04.11.2016

 Luna Al-Mousli:  "EineTräne - Ein Lächeln, meine Kindheit in Damaskus"

  In der völlig überfüllten Bücherei las Luna Al-Mousli auf Deutsch und Arabisch Geschichten aus iher Kindheit in Damaskus.   Anschließend stellte sie sich den vielen Fragen der Zuhörer, die an diesem Abend ebenfalls abwechselnd feuchte und fröhliche Augen bekamen.

  "Vierzehn Jahre meines Lebens verbrachte ich in einer der ältesten Städte der Welt – in Damaskus.   Mit 44 Geschichten aus meiner Kindheit und Jugend gebe ich einen Einblick in das Leben dieser Stadt.   Ich erinnere mich an Orte, die nicht mehr existieren, und an Menschen, die nicht mehr sind, wo sie einmal waren.   Meine Familie ist über die Welt verstreut. ..."   (mehr)

.

JubiläumsFeierlichkeiten

  Seitenstetten, 03. u. 06.11.2016

 Jubiläum 900 Jahre Weihe der Stifts- und Pfarrkirche

   Ein großes Fest feierten Abt und Konvent des Benediktinerstifts, zu dem auch die ganze Pfarrgemeinde eingeladen war.   1116 hatte Bischof Ulrich von Passau die Stiftskirche Seitenstetten geweiht und damit eine ununterbrochene Gebets- und Gottesdiensttradition begründet.   Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Stiftskirche auch zur Pfarrkirche.

 Aus diesem Anlass kam der Passauer Dompropst Dr. Michael Bär um den Festgottesdienst zu zelebrieren.   Er überbrachte die Segensgrüße seines Bischofs Dr. Stefan Oster, der beim Jugendfestilval Adoray referierte, und unterschied in seiner Predigt, ...   (mehr)

.

Vernissage

  Seitenstetten, 30.10.2016

 "Best of" P.Martin Mayrhofer in der Stiftsgalerie

  In der neuen Galerie des Stiftes Seitenstetten stellt Kustos Pater Martin Mayrhofer OSB einen Querschnitt durch sein künstlerisches Schaffen der letzten Jahre in den Bereichen Malerei, Grafik und Bildhauerei aus.

 Die Laudationes hielten LAbg. Michaela Hinterholzer sowie sein ehemaliger Lehrer und Wegbegleiter Prof. Erich Ess.   Vor zahlreichen Ehrengästen im Benediktussaal sprachen sie mit bewegenden Worten über den Werdegang des Künstlers und wiesen auf seine künstlerische Vielseitigkeit und bemerkenswerte Details der Exponate hin. ...  (mehr)

.

Einmalige Ausstellung

  Steyr, 29.10.2016

 Ausstellung "Zwangsarbeit im Nationalsozialismus"

 Da unsere Väter und Vorväter für Hitlers Größenwahn kämpfen und ihr Leben lassen mussten, fehlten damals Arbeiter auf den Feldern und in den Fabriken.   Diese wurden meist willkürlich zwischen Russland, Griechenland und Frankreich zwangsrekrutiert oder mit falschen Versprechungen ins "Dritte Reich" gelockt.

  Zwangsarbeit sei ein Kavaliersdelikt der Nazis, so die landläufige Meinung.   Doch es war dem nicht so.   Viele der 20 Millionen Zwangsarbeiter wurden ausgehungert und zu Tode geschunden.   Entschädigungszahlungen erfolgten spät - als die meisten Opfer schon verstorben waren, und viel zu wenig - im Vergleich dazu, was diese Menschen zum Wohlstand in D. und Ö. beigetragen haben.   Aber noch mehr als das Volk profitierte der "Führer" davon:  ohne Zwangsarbeiter wäre Hitler schon ab 1942 nicht mehr in der Lage gewesen, den Krieg weiter zu führen.   Deshalb müsste Zwangsarbeit als Kriegsverbrechen deklariert werden. ...  (mehr)

.

MarienFeier

  Neuhofen, 28.10.2016

 Marienfeier im neueröffneten Trauersaal der Bestattung Beer

 Anlässlich der Neueröffnung der Firmenräumlichkeiten lud Familie Beer zu einer Marienfeier ein, die von Radio Maria live übertragen wurde.   Die hl. Messe feierte Programmdirektor Andreas Schätzle, zusammen mit Diakon Hans Braunshofer, im "Rudolfsaal" der Trauerhilfe.   (mehr)

.

Konzert

  Wallmersdorf bei Allhartsberg, 16.10.2016

 Geistliche Volksmusik mit Uraufführung der Mostviertler Mundartmesse

  Mitwirkende: "Cantus Hilaris" Anton Steingruber (Leitung und Orgel), Ybbstaler Dirndlxang (Martina Aigner, Lucia Mayrhofer, Doris Pfleger), Verena Bader (Harfe), Hiasbocha Volksmusi (Sebastian Boxhofer, Doris Sandhofer, viktoria Sandhofer, Simone Lesiak, Katharina Boxhofer, Verena Fügerl).   (mehr)

.

ErnteDank

 St.Johann in Engstetten, 16.10.2016

 Neueröffnung der renovierten Pfarrkirche beim Erntedankfest

 Die Feierlichkeiten der Pfarrgemeinde St.Johann begannen am Ortsplatz, wo Abt Petrus Pilsinger die Erntedankkrone und die Erntegaben segnete.   Danach ging es in einer feierlichen Prozession, angeführt von der Dorfmusikkapelle, in die neu renovierte Pfarrkirche.   Die Festmesse konzelebrierten mit Abt Petrus Pfarrer P.Jacobus Tisch und der Amstettner Pfarrer Walter Sommerer.

 Nach der liturgischen Eröffnung segnete Abt Petrus den neuen Ambo, der wie auch der Altar aus St. Margarethener Sandstein nach dem künstlerischen Entwurf von P. Martin Mayrhofer gefertigt wurde.   In seiner Predigt beleuchtete Abt Petrus verschiedene Aspekte der Dankbarkeit, die wesentlich für Beziehung und Glaube sei.  ...   (mehr)

.

Das große Verwandschafts-Treffen

  Seitenstetten, 15.10.2016

  "Die Familie ist die Heimat des Herzens

  Unter diesem Motto stand ein großes Familien- und Verwandtschaftstreffen mit Präsentation einer Familienchronik der Familien Tröscher/Huber - Irxenmair/Kammerhofer - Mayrhofer - Leitner im Stiftsmeierhof.

 Erich Tröscher, bis zu seiner Pensionierung Geschäftsführer der Raiffeisenbank Ybbstal in Waidhofen, erfasste innerhalb von 10 Jahren die Daten von etwa 10.000 Personen: Ahnen seiner eigenen Familie und der Familie seiner Frau Steffi. Im Frühjahr 2016 entschloss sich Tröscher, das Ergebnis seiner Nachforschungen in Buchform herauszugeben: auf 338 Seiten sind Stammbäume, viele Fotos und Dokumente sowie ...  (mehr)

.

TheaterAufführung

  St.Peter in der Au, 8. u. 9. Oktober 2016

 "Neurosige Zeiten" - Theatergruppe St.Peter/Au

 Im Festsaal des Schlosses führte die örtliche Theatergruppe eine "irre" Komödie in drei Akten von Winnie Abel unter der Regie von Harald Fritz auf.

 ... Eine mitreißende Komödie mit wenig Moral in der Geschichte - im wörtlichen und übertragenen Sinne - aber mit sympathischen Irren, in welchen sich jeder zumindest ein wenig erkennen kann.   (mehr)

.

Wallfahrt

  St.Peter in der Au - Maria Neustift, 02.10.2016

 JahresWallfahrt nach Maria Neustift

 Dem angekündigten Regen zum Trotz machten sich die St.Peterer und Weistracher auf jährliche Pilgerwanderung nach Maria Neustift.   Sie hatten Glück, es hat nur ein wenig genieselt.   Glück im Unglück hatte ein Teilnehmer, der von einem Auto gestreift wurde - er konnte weiter gehen.   Die hl.Messe hielt Altpfarrer Anton Schuh.   (mehr)

.

Haus-Segnung

  Kürnberg, 02.10.2016

  Bischof Küng segnet das neue DorfHaus

    ...   (mehr)

.

Benefiz-Vortrag

  Seitenstetten, 29.09.2016

  Hans Kammerlander:  "Die Matterhörner dieser Welt"

 Einen Benefizvortrag über "alle seine Matterhörner" hielt auf Einladung von Altabt Berthold im Promulgationssaal des Stiftes Seitenstetten Kammerlander, der große Allrounder des Alpinismus.

 Die freiwilligen Spenden kommen den Opfern des vorjährigen katastrophalen Erdebens in Nepal zugute.   Kammerlander hat dort bereits siebzehn Schulen und zwei Kinderheime gegründet und hilft weiterhin.   ...   (mehr)

.

ErnteDank

  St.Peter in der Au, 25.09.2016

 ErnteDankFest mit Ehrung von Sr. Katharina

 Der Festgottesdienst in der Pfarrkirche mit Segnung der Erntekrone und Ehrung von Schwester Katharina Herzog wurde von der Landjugend gestaltet.   Pfarrer Peter Yeddanapalli, Diakon Josef Muhr und Erich Greiner (stellvertr. Vorsitzender des Pfarrgemeinderats) dankten Sr. Katharina für 35 Jahre Einsatz als Kindergärtnerin und Leiterin des Heims für Schwerstbehinderte im Kloster der Schulschwestern.  ...   (mehr)

.

EinkehrNachmittag

  Steyr, 18.09.2016

 EinkehrNachmittag im Haus Betanien mit Hw. Schätzle

  (mehr)

.

JahresWallfahrt

  Göttweig, 17.09.2016

 18. Geburtstags-Wallfahrt von Radio Maria Austria

 Über 400 Wallfahrer kamen ins Stift Göttweig zur Jahreswallfahrt von "Radio Maria Österreich" um das 18jährige Bestehen des katholischen Senders zu feiern.   Nach Anbetung und Rosenkranz folgte der Festgottesdienst mit den Lesungen von "Maria Namen".   Programmdirektor Hw. Andreas Schätzle deutete in seiner Predigt den Satz "Der Name der Jungfrau war Maria" insbesondere auf die Sendung des Radios, das den Namen der Gottesmutter trägt und unterstrich die Aufgabe des Radios, mit Maria den Mantel das Glaubens und der Liebe wie ein Dach über den Seelen auszubreiten.  ...  (mehr)

.

Ökumenisches Gebet

  Amstetten, 16.09.2016

 Ökumenisches GebetsTreffen für den Frieden

  Christen und Muslime beteten gemeinsam um den Frieden.   Zu einem ökumenischen Gebet um Frieden in der Welt lud die Initiative "Willkommen Mensch".   Zum Treffpunkt am Hauptplatz kamen hauptsächlich Christen und Muslime, aber auch manche Menschen, denen zwar nicht die Religion, aber dafür der Friede ein großes Anliegen ist, und wurden von Bürgermeisterin Ursula Puchebner begrüßt.   Ein Zeichen für den Frieden setzte die Stadt mit einer "Friedensfahne" vom Künstler Heiner Brachner, versehen mit dem Wort "Friede" in vielen Sprachen, die zu diesem Anlass zwischen den Fahnen der EU, Ö., NÖ und der Stadt Amstetten gehisst wurde.   Danach ging's zu den Franziskanerinnen (Schulschwestern), wo im Hof des Klosters um Frieden gebetet und anschließend gemeinsam gefeiert wurde.   ...   (mehr)

.

Heilungs-Seminar

 Klein Maria-Zell, 10.09.2016

 Heilungs-Seminar mit Br. Gabriel

  Der Leiter der Gemeinschaft Brüder Samariter "Flamme der Liebe des Unbefleckten Herzen Mariens" (FLUHM) in Österreich, Br. Gabriel Hüger, leitete das gut besuchte eintägige Seminar und beschrieb in seinem Vortrag "Geistliche Wurzeln von Krankheiten" Wege zu ganzheitlicher Gesundheit sowie seine persönlichen Erfahrungen damit. Sein kürzlich geweihter Bruder Michael spendete den Teilnehmern den Primizsegen.   ...   (mehr)

.

Prozession

  Steyr, 08.09.2016

 Bittprozession zu Mariä Geburt

  Die Prozession für den Frieden und tragfähige Zukunftsperspektiven in Österreich, Europa und auf der ganzen Welt mit Pater Bernhard Vošicky vom Stift Heiligenkreuz und Pater Brian Fernandes, Pfarrer von Steyr-St.Michael, führte von der Mariensäule bei der Stadtpfarrkirche zur Marienkirche und weiter über Zwischenbrücken zur Michaelerkirche.   Dort fand um 20 Uhr die Abschlussmesse statt.   Organisiert von Elfie Marinelli und Legio Mariens.

.

PreisVerleihung

 Waldhausen, 04.09.2016

 FriedensRose - Verleihung 2016

   Wenn Metall statt zu Waffen zu (Friedens-) Rosen geschmiedet wird … Bereits zum 5. Mal fand die Verleihung der Friedensrose in der Stiftskirche Waldhausen statt, diesmal durch den St.Pöltner Diözesanbischof DDr. Klaus Küng.   Seit dem Jahr 2002 würdigt der Verein "Friedensrose Waldhausen" ca. alle drei Jahre Personen und Einrichtungen - zumeist aus christlichem Umfeld - für besondere Leistungen um die Schaffung sowie Bewahrung des Friedens in mehreren Kategorien.   Preisträger 2016 sind Dr. Karl Wallner, Rektor der Hochschule in Heiligenkreuz; Pater Paul Maria Sigl; Elisabeth Rötzer, Leiterin des Instituts "INER" (Institut für Natürliche Empfängnisregelung) und Passionsspielgemeinschaft Dorfstetten.   (mehr)

.

MonatsWallfahrt

 Attang-Puchheim, 03.09.2016

  Wallfahrt am Herz Mariä Samstag nach Puchheim

  Das Comitium Linz der Legion Mariens veranstaltet monatlich an jedem Herz Mariä-Samstag eine Wallfahrt nach Maria Puchheim. Dort wird in der Klosterkirche der Redemptoristen um Vertiefung im Glauben und um geistliche Berufe gebetet. Thema dieser Wallfahrt im September war: "Leben in Fülle". Als Zelebrant kam der Programmdirektor von Radio Maria Österreich, Hw. Andreas Schätzle. P. Janusz Turek (Wallfahrtsdirektor, Novizenmeister und Vikar), bedankte sich für sein Kommen ...  (mehr)

.

WeltJugendTag
World Youth Day

 Krakau, 25.-31.07.2016

 WeltJugendTag Krakau - World Youth Day Krakow 2016

  Die Kirche lebt, die Kirche ist jung, die Kirche hat Zukunft ! Fast zwei Millionen festkatholische Judgendliche sind ein lebendiger Beweis dafür.   (mehr)

.

Ausstellung

 Linz, 2016

 HöhenRausch 2016 - "Andere Engel"

  Ein Rundgang mit Engeln über den Dächern von Linz.
 Seit 2009, als Linz europäische Kulturhauptstadt war, gibt es einen Weg, der durch den Dachboden der Ursulinenkirche zu einem Aussichtsturm, weiter über die Dachterrasse des Kaufhauses und über Holzstege in luftiger Höhe zurück durch den Glockenturm zur Ursulinenkirche führt. ... Fazit: Der "Höhenrausch" kann nur für nicht-christliche Besucher wirklich berauschend sein. Aber einiges ist dennoch interessant und insgesamt ist "Höhenrausch16" einen Besuch wert. Schließlich kann ein Engel- und Gott-gläubiger Mensch den Rundgang mit einem Gebet für die "gefallene Kunst" und ihre Gestalter in der Ursulinenkirche beenden.  :)    (mehr)

.

PriesterWeihe

 Seitestetten, 03.07.2016

 Weihbischof Anton Leichtfried weihte P.Matthäus Kern zum Priester

  ...  (mehr)

.

Motive
Sakrale Kunst

 St.Michael am Bruckbach, 24.06.2016

 Einige Motive der sakralen Kunst aus der Pfarrkiche

   (mehr)

.

GlockenWeihe

 Wallmersdorf bei Allhartsberg, 26.06.2016

 Weihe zweier Glocken durch Abt Petrus

 Der Festgottesdienst mit Glockenweihe und Ehrung von Herrn Josef Riedler für seine Mesnerdienste wurde zelebriert von Abt Petrus Pilsinger vom Stift Seitenstetten.

  Nach einer Begrüßung der zahlreichen Festgäste durch Pfarrer Altabt  Johannes Gartner führten das Vokalensemble des "Cantus Hilaris", Franz Aigner an den "Stabglocken" und die "Stubenmusik Berger" die "Wallmersdorfer Glockenmesse" auf - komponiert, dirigiert und auf der Orgel begleitet von Anton Steingruber.   (mehr)

.

Lange Nacht der Kirchen

 Amstetten, 10.06.2016

  Ausklang der LNdK in der Klosterkirche der Franziskanerinnen

 Mit einem meditativen Abendgebet um 22h in der Klosterkirche, geleitet von Oberin Sr.Franziska Bruckner, fand die Lange Nacht der Kirchen in Amstetten ihren Ausklang.   (mehr)

.

Lange Nacht der Kirchen

 Sonntagberg, 10.06.2016

   Bei der LNdK in der Basilika brachten Chöre die Besucher dem Himmel näher

 Zur Langen Nacht der Kirchen fand am Sonntagberg nach der Abendmesse, zelebriert von Pfarrer P.Franz Hörmann, ein Konzert der Singgemeinschaft "Cantores Dei Allhartsberg" und "Stimmstärke 8" unter dem Motto "Dem Himmel näher" statt.

 Mit einem Potpourri aus zeitgenossischer und alpenländischer Volksmusik führten die Chöre unter der Leitung von Florian Helperstorfer die Besucher musikalisch und performativ dem Himmel Stück für Stück näher. ...  (mehr)

.

GartenTage

 Seitenstetten, 10.06.2016

 GartenTage im Hofgarten des Stiftes Seitensetetten

.   (mehr)

.

Symposium

 Seitenstetten, 27.-29. Mai 2016

  Symposium "Initiative Neue Geldordnung - Dialog für ein zukunftsfähiges Finanzsystem"

 Über eine profunde Geldreform, im Sinne eines gerechten und zukuntsfähigen Finanzsystem, diskutierten drei Tage lang über 70 Interessierte im Bildungszentrum St. Benedikt des Stifts Seitenstetten.

  Die Tagung ergänzte die derzeit im Stift Seitenstetten laufende Ausstellung "Wirtschaft & Werte 2.0".   WirtschaftswissenschaftlerInnen unterschiedlicher Denkweisen aus dem In- und Ausland, VertreterInnen von NGOs, Finanzwirtschaft und Politik sowie erfahrene Umwelt-, Friedens- und SozialarbeiterInnen überlegten gemeinsam mit Anwesenden weitere konkrete Schritte in Richtung friedensfähige Geldordnung.   "Es waren hochengagierte Leute, die über eine Neuordnung des Geldsystems vor dem Hintergrund einer spirituell-religiösen Motivation diskutierten", so Abt Petrus Pilsinger, der an Teilen der Veranstaltung teilgenommen hatte.  ...   (mehr)

.

Fronleichnam

 St.Peter in der Au, 26.05.2016

 Fronleichnam 2016

 Und Fotoshooting mit Goldhauben.   (mehr)

.

SchatzKammer Eröffnung

 Sonntagberg, 22.05.2016, 10h30

 Eröffnung der Schatzkammer der Basilika

 Mit Abt Petrus Pilsinger und Minister Wiofgang Sobotka.   (mehr)

.

PfarrVisitation

 Weistrach, 22.05.2016

  Visitation durch Weihbischof Leichtfried

 ....    (mehr)

.

PfarrFirmung

 Weistrach, 21.05.2016

  Firmung im Pfarrverband Weistrach - St.Peter durch Weihbischof Leichtfried

  Das Thema der Firmvorbereitung im Pfarrverband Weistrach-St.Peter war  "Kompass für's Leben".   Anlässlich der Pfarrvisitation (die letzte war 1995 durch Bischof Krenn) firmte Weihbischof Anton Leichtfried am Samstag Jugendliche aus Weistrach und St. Peter.    (mehr)

.

DiözesanFirmung

 Sonntagberg, 16.05.2016, 10h30

 Firmung mit Altabt Berthold und Abt Petrus

   Bei zwei Messen (um 8 und 10:30 Uhr) spendeten Abt Petrus Pilsinger und Altabt Berthold Heigl vom Stift Seitenstetten das Sakrament der Firmung, feierlich gestaltet von zwei verschiedenen Chören. Sehr ansprechend und treffend war die Predigt von Abt Petrus zum Thema "Oba brenna tuats guat"- nach dem Liedtext von Hubert von Goisern: ...    (mehr)

.

DiözesanFirmung

 Sonntagberg, 16.05.2016, 08h

 Firmung mit Altabt Berthold und Abt Petrus

  Bei zwei Messen (um 8 und 10:30 Uhr) spendeten Abt Petrus Pilsinger und Altabt Berthold Heigl vom Stift Seitenstetten das Sakrament der Firmung, feierlich gestaltet von zwei verschiedenen Chören. Sehr ansprechend und treffend war die Predigt von Abt Petrus zum Thema "Oba brenna tuats guat"- nach dem Liedtext von Hubert von Goisern: ...    (mehr)

.

DekanatsFirmung

 Seitestetten, 14.05.2016

 "Oba brenna tuats guat"

 Auf lustige Weise predigte Abt Petrus Pilsinger den Firmlingen anhand des bekannten Liedes von Hubert von Goisern: ...  (mehr)

.

Erstkommunion

 Wolfsbach, 05.05.2016

 Erstkommunion mit Pfarrer P.Jacobus Tisch

 Unter dem Motto "Jesus ist unsere Sonne" feierten in Wolfsbach 16 Kinder mit Pfarrer P. Jacobus Tisch, VS-Direktorin Veronika Schmelzer, Religionslehrerin Brigitte Brunninger, HOL Marianne Mitterer, Klassenlehrerin Brigitta Wieser, sowie ihren Familien das Fest der Erstkommunion.    (mehr)

.

Besuch einer Moschee

 Amstetten, 23.04.2016

  "St.Benedikt" in der Moschee

 Zu einem interreligösen Nachmittag im islamischen Zentrum in Amstetten, der dem gegenseitigen Kennenlernen und dem Dialog dienen soll, lud das Seitenstettner Bildungshaus St. Benedikt.

 Seit 20 Jahren bereits besteht die "Selimiye Moschee" in der Ybbsstraße, in der täglich bis 200, und an Freitagen und islamischen Feiertagen ca. 400 Muslime, hauptsächlich türksiche Sunniten, ihre Gebete verrichten.   ... (mehr)

.

Mostviertel Wallfahrt

 Sonntagberg, 16..04.2016

 Mostviertel Wallfahrt auf den Sonntagberg

 Mit Bischof Ludwig Schwarz. ... (mehr)

.

Geburtstags-
Fuß-Wallfahrt

 Sonntagberg, 16..04.2016

 GeburtstagsWallfahrt zum 70er von Altabt Berthold

 Zu Fuß von Seitenstetten auf den Sonntagberg.    Volle Basilika, viele Gratulanten, herrliches Frühlingswetter, ... (mehr)

.

Kuratoriums-Sitzung

 Sonntagberg, 13..04.2016

 Sitzung des Kuratoriums Sonntagberg und PK

 Mit Abt Petrus und LH Pröll. ... (mehr)

.

Firmung

 Aschbach, 09.04.2016

 Firmung mit Altabt Berthold Heigl

  . .... (mehr)

.

Barmherzigkeits-FestMesse

 Sonntagberg, 03.04.2016

 Fest der Barmherzigkeit am Barmherzigkeits-Sonntag

  Mit Kalasantiner P.Francesco Kohlmeyer. .... (mehr)

.

Vernissage

 Seitenstetten, 01.04.2016

 Eröffnung der Ausstellung "Schau ma amoi"

 Mit Abt Petrus und LH Pröll. ... (mehr)

.

Musical

 Haag, 18.,19.,20.03.2016

 Musical "Jesus Christ Superstar" vom JugendHaus Schacherhof

. ... (mehr)

.

Ausgrabungen

 St.Pölten, 30.03.2016

 Ausgrabungen am Domplatz in St.Pölten

  . .... (mehr)

.

KarFreitag

 St.Peter in der Au und Seitenstetten, 20.03.2016

 Karfreitag-Liturgie mit Altpfarrer Anton Schuh

  . .... (mehr)

.

PalmSonntag

 Seitenstetten, 20.03.2016

 PalmSonntag-Motive

  . .... (mehr)

.

Chrisam-Messe

  St.Pölten,  23.03.2016

  Chrisam-Messe im Dom mit Bischof Küng

  ....  (mehr)

.

PalmSonntag

 St.Peter in der Au und Seitenstetten, 20.03.2016

 PalmSonntag-Motive

  . .... (mehr)

.

Vortrag

 St.Peter in der Au, 15.03.2016

 Dia-Vortrag über Indienreise mit Pfarrer Peter

  . .... (mehr)

.

Planinarski krizni put
2. dan

(Pilger-KreuzWeg
Tag 2 )

  Stronsdorf -> Maria Roggendort,  2. dan,  13.03.2016
  Zajedničko hočašće Hrvata i Austrijanaca u Maria Roggendorf

 U Donjoj Austriji održan 57. Planinarski križni put, prvi izvan Hrvatske

 Članovi Udruge Ekosspiritus, Društva svetog Izidora Seljaka te bratovštine sv. Jakova predstavili su grad Samobor i Hrvatsku, u Donjoj Austriji, a povod je bio 57. Planinarski križni put koji je sada već davne 1987. godine započeo svoj hod u Samoborskom gorju.

 U vikendu 12. i 13. ožujka održao se pod geslom "Tih dana usta Marija i pohiti u Gorje" (Lk 1, 39) dugo pripreman 57. Planinarski križni put u Donjoj Austriji, u organizaciji Udruge Ekosspiritus iz Samobora i benediktinskog samostana iz Maria Roggendorfa, šezdesetak kilometara sjeverno od Beča.   Na taj hodočasnički put krenuli su brojni mladi iz tridesetak župa, članovi nekoliko planinarskih društava iz Zagrebačke nadbiskupije i neki pojedinci iz drugih (nad) biskupija.   ...   (mehr)

.

Pilger-KreuzWeg
Tag 1

(Planinarski krizni put
1. dan )



  Oberleis -> Stronsdorf,  Tag 1,  12.03.2016
  Gemeinsame Wallfahrt der kroatischen und österreichischen Pilger nach Maria Roggendorf

  Kroatisch-österreichischer "Pilger-Kreuzweg"

  Rund 600 Kroaten und Österreicher nahmen am 2-tägigen "Pilger-Kreuzweg" von Oberleis über Stronsdorf nach Maria Roggendorf teil.

 Die Pilgerschar, in welcher sich sehr viele Jugendliche befanden, bestand überwiegend aus Kroaten, die aus Kroatien angereist waren, in Österreich lebenden Kroaten, Burgendland-Kroaten sowie vielen Einheimischen, die zum Teil aus Pfarren entlang der Pilgerstrecke stammten.

 Von Kirche zu Kirche, von Kapelle zu Kapelle, von Marterl zu Marterl führten die Kreuzweg-Stationen durch die idylische Landschaft des Weinviertels.   In den Pfarrkirchen wurden die Pilger von den jeweiligen Pfarrern begrüßt und von den Pfarrangehörigen bewirtet.   ....  (mehr)

.

Autoren-Lesung

 St.Peter in der Au, 05.03.2016

 Lesung:  "Die Frau im Truck.   60 Kilo auf 40 Tonnen"

 Autorin Regina Lidlgruber durchreiste in ihrer 20-jährigen Berufslaufbahn als Fernfahrerin etliche Länder, in denen sie gute wie auch schlechte Erfahrungen sammelte, die sie in diesem ersten Band ihrer Autobiografie noch einmal für ein breites Publikum Revue passieren ließ.   Ein zweiter Teil mit weiteren Abenteuern der oberösterreichischen LKW-Fahrerin erscheint in Kürze. .... (mehr)

.

FrauenRunde-Messe

 St.Peter in der Au, 21.02.2016

 Hl.Messe gestaltet von der FrauenRunde

  Die Abendmesse am 2. Fastensonntag wurde traditionell von der Frauenrunde der Pfarre gestaltet.   Thematisch wurde auf die Umwelt- und Flüchtlingsproblematik Bezug genommen.   Messintention war das Gedenken an Gisela Prüller, Mitglied der Frauenrunde, die am 18. Juni des Vorjahres ganz unerwartet im 54. Lebensjahr von uns gegangen ist. .... (mehr)

.

Forum

 St.Pölten, 25.03.2016

 Forum FamilienFreundlichkeit

  .... (mehr)

.

PresseKonferenz

 Seitenstetten, 23.03.2016

 Ausstellungs-Ankündigung: "Schau ma amoi"

  .... (mehr)

.

KirchenLuster renoviert

 St.Peter in der Au, 17.02.2016

 JugendStil-Luster in der Pfarrkirche renoviert

  In der Pfarrkirche St.Peter in der Au leuchtet der Jugendstil-Luster nach 50 Jahren wieder.   Schüler der Elektrotechnik der HTL-Waidhofen reparierten und reinigten aus Jahr 1908 Kerzenleuchter, der Ende der 1920er Jahren elektrifiziert wurde, aber seit 60er Jahren, abgesehen von der großen Kugel, nicht mehr leuchtete.   Die Aktion wurde von Klassenvorstand der 2AHET Mag. Daniel Brandstetter, der zugleich Organist der Pfarre St.Peter und Gemeindearchivar ist, als Praxis-Projekt durchgeführt, ... (mehr)

.

RM-Wallfahrt

  Innsbruck, 14.02.2016

 Hörer-Wallfahrt von Radio Maria mit Hl. Messe in der Herz Jesu Kirche

  Das Redemptoristenkolleg in der Maximilianstrasse, in dem auch das Sendestudio untergebracht ist, war mit seiner Jubiläumskirche Treffpunkt für die Tiroler "Hörerfamilie".

  Im Clemenssaal hielt P. Bernhard Speringer den Vortrag:  "Nimm mich an der Hand und führe mich. Die höchstpersönliche Beziehung zu meinem Engel entdecken.", wobei der Saal die vielen interessierten Besucher gar nicht fassen konnte.   Bei der anschließenden -von den Tiroler Radio-Mitarbeitern vorbereiteten- Agape konnten die Hörer aus dem Westen mit dem Wiener Team ins Gespräch kommen und  ....  (mehr)

.

RM-NachtWallfahrt

   Kramsach, 13.02.2016

 Nachtwallfahrt mit Hl. Messe in der Basilika Mariathal bei Kramsach

  Jeden 13. des Monats, von November bis April, findet eine Nachtwallfahrt zur Basilika Mariathal statt.   Sie beginnt mit dem Rosenkranzgebet am Parkplatz der Sonnwendjochbergbahn, dann geht es in einer Lichterprozession zur Wallfahrtskirche.

 Diesmal beteiligten sich viele Radio Maria - Hörer.   Der feierliche Wallfahrtsgottesdienst wurde live übertragen.
  (mehr)

.

FlüchtlingsHilfe-Bericht

  Weistrach, 05.02.2016

 "Weitblick" hilft Flüchtlinge in Griechenland

  In einem Diavortrag im Pfarrheim erzählte Sarah Graf bewegende Geschichten über ihren Einsatz für Flüchtlinge auf Chios, in Athen und an der griechisch-mazedonischen Grenze.

  Sarah Graf, kürzlich fertig ausgebildete Sozialarbeiterin, wollte ein freiwilliges Sozialjahr in Costa Rica leisten, als Bilder der Flüchtlingswelle sie betroffen machten. Deshalb beschloss sie, auf eigene Faust etwas für die Flüchtlinge zu tun. Sie sammelte mit einigen anderen jungen Österreichern (Georg Hollinetz und Julia Wild) Geld- und Sachspenden, wie Kleidung und Rettungsdecken, und fuhr nach Griechenland. ... (mehr)

.

Blasius-Messe

  St.Georgen in der Klaus, 02.02.2016

 Blasius-Segen von P.Stephan in St.Georgen/Klaus

  .... (mehr)

.

Abschluss-GottesDienst

  Maria Taferl, 29.01.2016

 Abschluss des Ordensjahres mit Bischof Küng

  .... (mehr)

.

Missions-Tag

 Stift Heiligenkreuz, 23.01.2016

 Radio Maria Mitarbeiter Missions-Tag

   "Missionare der Barmherzigkeit" -   Tag zwei war der Mission von Radio Maria gewidmet.

 Den ersten Impuls hielt Programmdirektor Andreas Schätzle.   Inhalt war die Botschaft von Papst Franziskus, die dieser anlässlich der Privataudienz am 29.10.2015 den Vertretern von Radio Maria Austria übermittelte.   Darin bezeichnete der Papst Radio Maria als etwas "Großes und Einzigartiges - ein Mittel ersten Ranges, um die Hoffnung der Erlösung auszubreiten".

 Den zweiten Impulsvortrag an diesem Vormittag hielt P. Andreas Schöffberger COp zum Thema der Einkehrtage "Missionare der Barmherzigkeit".   (mehr)

.

Einkehr-Tag

 Stift Heiligenkreuz, 22.01.2016

 Radio Maria Mitarbeiter Einkehr-Tag

  "Missionare der Barmherzigkeit" - Unter diesem Motto fanden Missions- und Einkehrtag für die Mitarbeiter von Radio Maria bei den Zisterziensern im Wienerwald statt.

  Die Missionsarbeit durch das Radio stellt für jeden Einzelnen eine Gelegenheit für persönliches und auch gemeinschaftliches Wachstum dar.   Die dabei auftretenden Herausforderungen sind Chancen, sich selbst, Gott und einander tiefer kennen- und lieben zu lernen.

  Der Workshop "one team - one dream - one mission" (Eine Mannschaft - ein Traum - eine Mission) von Dr. Peter Trcka trug dazu bei, ... (mehr)

.

RM-MitarbeiterTreffen

 Amstetten, 26.01.2016

 Treffpunkt Radio Maria - Amstetten

  .... (mehr)

.

NeuJahrsTreffen

 Amsteten, 07.01.2016

 JahresEröffnungsFeier von Radio Maria

  Am Abend nach dem Fest "Epiphanie (Erscheinung des Herrn)" trafen sich Mitarbeiter und Freunde des katholischen Radios gleichsam an dessen Geburtsort in Österreich, denn Übertragungen aus dem Amstettner Studio waren durch einen ersten Sender am Sonntagberg möglich geworden.   Von Anfang an mit dabei waren Schwester Maria und Schwester Klara vom Orden der Franziskanerinnen, die nach der Hl. Messe in der Herz Jesu-Kirche für ihren treuen Dienst geehrt wurden.   Programmdirektor Andreas Schätzle legte in seiner Predigt das Evangelium von den Heiligen Drei Königen in Bezug auf die Mission von Radio Maria aus. (mehr)